Schlagwort-Archiv: Krankheiten

Anzeige: KOI & BONSAI KOI MED® Bacto Remover

KOI & BONSAI KOI MED® Facto Remover

KOI & BONSAI KOI MED® Bacto Remover 1 kg. (ca. 40 m³) KOI MED® Bacto Remover ist ein Arzneimittel für Zierfische, insbesondere Koi. Zur Anwendung für die frühzeitige Behandlung bei inneren und äußeren bakteriellen Krankheiten wie z.B. blutige Entzündungen, Lochkrankheit, Hautgeschwüre oder Flossenfäule. Zum Artikel: KOI & BONSAI KOI MED® Bacto Remover 1 kg. (ca. 40.000 Liter)

Die Gasblasenkrankheit bei Fischen

Die Gasblasenkrankheit Die Gasblasenkrankheit kann bei der Zuführung von frischem Wasser entstehen. Im frischen Wasser sind u. U. mehr Gase gelöst, dieses entspricht nicht dem Diffusionsgleichgewicht mit der Luft. Man bezeichnet dies auch als „Gasübersättigung“ und Sie können dieses mit einem Saturometer überprüfen, ein Sauerstoff Messgerät reicht auch schon dafür aus. Das Gerät misst nicht den Druck, sondern den Sauerstoffanteil… weiterlesen »

Erythrodermatitis bei Teichfischen

Erythrodermatitis bei Teichfischen

Fischkrankheiten: Erythrodermatitis bei Teichfischen – Krankheit erkennen und Behandeln Die Krankheit Erythrodermatitis kann sowohl bei den Koi bzw. Karpfen oder auch den Goldfischen auftreten. Ursache sind Bakterien der Gattung Aeromonas. Meistens kommt es zu dieser Krankheit im Sommer oder Herbst. Also beobachten Sie in dieser Zeit besonders Ihre Fische. Oft kommt die Krankheit mit den Neuzugängen, wenn die Quarantäne nicht… weiterlesen »

Parasitenbefall im Teich – was kann ich dagegen tun

Parasitenbefall: Wieso bekommen meine Fische Parasiten Die Parasitenfauna ist riesig und kann den einen oder anderen Teichbesitzer schon mal verzweifeln lassen. Die Parasiten lassen eine sehr gute Deutung zu dem momentanen Zustand des Teiches zu. Dies wiederum stellt einen Zusammenhang zwischen dem Verhalten der Fische und den umgebenden, natürlichen oder anthropogenen Faktoren des Gewässers her. Parasiten haben einen sehr komplexen… weiterlesen »

Fischkrankheiten: Schwimmblasenentzündung bei Koi oder Brokatkarpfen

Die Schwimmblasenentzündung (SBE) bei Koi bzw. Brokatkarpfen Eine Schwimmblasenentzündung tritt in den meisten Fällen bei Jungkois innerhalb des ersten Lebensjahres auf und wird durch Sporozoen (Sporentierchen) hervorgerufen. Im Fall einer Erkrankung liegt der Koi seitlich auf dem Teichboden, haben Gleichgewichtsstörungen, schwimmen ruckartig, hängen mit dem Bauch nach oben im Wasser, oder haben einen roten Fleck in der Schwimmblasengegend. Manche Leute… weiterlesen »