Schlagwort-Archiv: Brokatkarpfen

Heißt es Koi oder Kois ??

Kategorie Gastartikel - Kajau Ratgeber

Immer wieder taucht die Frage auf ob man nun in der Mehrzahl „Koi“ sagt oder die „Kois“. Als Koikichi sagt man eben nur Koi und als Normalo Kois, warum ist das so?   Koikichi-Leute sind wie ein eigener Kreis, es sind sogenannte Koi Freaks „Fachleute“,  die dies auch gerne kundtun. Sie berufen sich dabei auf diverse Beispiele, um dies zu… weiterlesen »

Juwelen im Karpfenteich (Doku über Japan)

Japan Doku Koi

Juwelen im Karpfenteich. Die Welt der japanischen Koi (Doku über Japan) Der Nishikigoi (jap. 錦鯉, wörtlich „Brokatkarpfen“), kurz auch Koi genannt, ist eine Zuchtform des Karpfens (Cyprinus carpio).  Die Herkunft der Koi ist nicht eindeutig geklärt. Vermutlich stammen einfarbige Karpfen aus Europa und wurden vor etwa 2000 Jahren nach Asien gebracht. Es gibt Zuchtformen des Koi, die dem in Europa… weiterlesen »

Buchvorschlag: Gesunde Koi – Krankheiten vorbeugen, erkennen, behandeln

kajau-admin    21. Oktober 2015    Kommentare deaktiviert für Buchvorschlag: Gesunde Koi – Krankheiten vorbeugen, erkennen, behandeln

Unser Buchvorschlag: Gesunde Koi – Krankheiten vorbeugen, erkennen, behandeln Koi sind wertvoll und sollen gesund bleiben. Dieses Handbuch zeigt Ihnen praxisbezogen und mit 255 Farbfotos, worauf es bei der Pflege der Koi ankommt.

Fischkrankheiten: Schwimmblasenentzündung bei Koi oder Brokatkarpfen

Die Schwimmblasenentzündung (SBE) bei Koi bzw. Brokatkarpfen Eine Schwimmblasenentzündung tritt in den meisten Fällen bei Jungkois innerhalb des ersten Lebensjahres auf und wird durch Sporozoen (Sporentierchen) hervorgerufen. Im Fall einer Erkrankung liegt der Koi seitlich auf dem Teichboden, haben Gleichgewichtsstörungen, schwimmen ruckartig, hängen mit dem Bauch nach oben im Wasser, oder haben einen roten Fleck in der Schwimmblasengegend. Manche Leute… weiterlesen »

Der Koi – Zuchtform des Buntkarpfen

Der Koi – Die japanische Zuchtform der Buntkarpfen oder Brokatkarpfen Haltung der Kois: Der Koi benötigt einen Teich ab zirka 10.000 Liter Wasservolumen, Jungtiere können auch in kleineren Becken gepflegt werden Die Wasserwerte sollten in den Bereichen wie folgt liegen: pH Wert 6,5 – 8,2 KH > 5 °dH GH 8 – 10 °dH Temperatur 4 – 30 °C Allgemeine Angaben: Größe: bis… weiterlesen »