Oktober: Der Winter rückt immer näher – Vorbereitungen sind der Schlüssel!

Oktober- Herbst – die Vorbereitungen für den Winter

Early Autumn at Daigoji Temple in Kyoto, Japan KYOTO, JAPAN - OCTOBER 21: Kyoto Station in Kyoto, Japan on October 21, 2014. Founded in early Heian period in 874 by Rigen-daishi. It's an Important temple of the Shingon sect of Japanese Buddhism and a designated world heritage site.

Early Autumn at Daigoji Temple in Kyoto, Japan
KYOTO, JAPAN – OCTOBER 21: Kyoto Station in Kyoto, Japan on October 21, 2014. Founded in early Heian period in 874 by Rigen-daishi. It’s an Important temple of the Shingon sect of Japanese Buddhism and a designated world heritage site.

Die Vorbereitungen für den Winter sollten im Herbst in vollem Gange sein. Teichpumpen, die nicht tiefer als 60 cm stehen, sollten nach einer gründlichen Reinigung im Keller gelagert werden. Bitte lagern Sie Ihre Filtersysteme und Pumpen niemals trocken sondern in einem Eimer mit Wasser, so kann eventuell noch vorhandener Schmutz nicht aushärten und Dichtungen werden nicht porös. Dichtungen sollten auch in regelmäßigen Abständen mit Lebensmittelfett eingefettet werden um eine noch längere Lebensdauer zu garantieren.

Mit Heizelementen durch den Winter:

Eisloch durch Eisfreihalter

Eisloch durch Eisfreihalter

Haben Sie einen Teich der im Winter weiter betrieben wird? Grundsätzlich gilt das gleiche, halten sie Pumpen und Filtersysteme geschützt von Frost, und prüfen Sie rechtzeitig Ihre Teichheizung. Benutzen Sie u. U. einen Eisfreihalter von Oase oder Schego. Bringen Sie diese rechtzeitig an die richtige Stelle Ihres Teiches, jedoch beachten Sie, dass diese Teichheizer keinen Ersatz für eine richtige Teichheizung darstellen.

Mit Luft durch den Winter:

Luftblasen von Luftstein

Teichoberfläche aufgewirbelt durch Luftblasen von Luftstein

Alternativ können Sie aber auch eine Teichbelüftung verwenden um den Teich frei von Eis zu halten. Bringen Sie ihre Belüftung ca. 10 cm unterhalb der Teichoberfläche an, so dass die Teichoberfläche aufgewirbelt wird. Ähnlich wie bei Bächen bleibt nun diese Stelle auch Eisfrei. Ratsam ist es auch eine zweite Belüftung tiefer im Teich zu betreiben, so garantieren Sie genug Umwälzung und die Faulgase werden mit nach oben transportiert.

Luftstein mit Blasen

So werden die Faulgase mit nach oben transportiert

Wie sie bereits aus meinen anderen Berichten wissen, sind Faulgase im Winter fast immer der Verursacher an toten Fischen im Teich. Sollten Sie Ihren Teich mit Matten, Balls oder sonstigem abdecken, dann sorgen Sie unbedingt für eine ausreichend offene Stelle in der die Faulgase abtransportiert werden können.

Prüfen Sie nochmals Ihre Wasserwerte und kontrollieren Ihre Fische auf Krankheiten. Jetzt können Sie noch Ihre Fische-Koi mit wertvollen Vitaminen und Proteinen (KOI PropolisKOI KnoblauchKOI Aloe Vera …) und einem hochwertigen Koifutter versorgen, so dass sie gestärkt durch den Winter kommen. Bereiten Sie vorsichtshalber ihre Hälterungsanlage vor, so können Sie schnell eingreifen, wenn im Winter einer Ihrer Lieblinge krank wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.