Dezember – Faulgase und Eis – sicher durch den Winter

Dezember – Mit Eisfreihalter oder Belüftungssystem für genügend Sauerstoff sorgen, damit keine Faulgase entstehen.

Teich im WinterDer Dezember hat begonnen, noch haben wir keinen Schnee und kaum Eisbildungen am Teich. Die Temperaturen sinken derzeit und in vereinzelten Regionen bildet sich auch langsam eine dünne Eisschicht am Teich. Alle, die erfahren sind mit ihrem Teich, werden sicher die nötigen Vorbereitungen getroffen haben und somit entspannt den Schnee und das Eis erwarten. Sollte das nicht so sein, ist jetzt noch Zeit dafür. Füttern Sie nochmals Ihre Koi mit einem guten Futter, damit sie stark über die kälteren Wintertage kommen, anbieten würde sich dabei das Shori von JPD, oder das Futter von Koi & Bonsai bekannt mit dem Namen Koi Power Basis. Für die Leute die erst einen Teich angelegt haben und noch nicht so erfahren sind, sollten unbedingt darauf achten.

Teichpflege: Eisloch durch Eisfreihalter

Eisloch durch Eisfreihalter

Bei einer geschlossenen Eisdecke gelangt kein Sauerstoff in Ihren Teich und Faulgase können nicht mehr entweichen. Mit dem Eisfreihalter können Sie für eine kleine Öffnung in der Eisdecke sorgen oder nutzen Sie ein Belüftungssystem womit Sie auch im Sommer ihren Teich gegen Algen unterstützen können. Ganz wichtig, die Faulgase müssen unbedingt entweichen nicht das ein böses Erwachen nach den Wintertagen ans Licht kommt. Die

Eisfreihalter, Wärmetauscher oder Belüftungsysteme eignen sich auch hervorragend als Geschenk, womit man nie etwas falsch macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.