Die Malawiseecichliden Teil 4

Die Malawiseecichliden Teil 4

Wenn Sie sich überlegen oder sogar schon entschieden haben Malawiseecichliden zu halten dann sollten Sie bedenken, dass diese schönen Fische ein großes Aquarium benötigen. In der Natur sind sie kleiner da das Nahrungsangebot nicht so leicht zu haben ist wie bei Ihnen im Aquarium (da können die Cichliden eine enorme Größe erreichen). Es sollte daher mind. 120 cm Länge und jeweils 50 cm in die Höhe und in die Tiefe haben. Aber damit Sie wirklich Freude mit dem Einrichten und Ihren Fischen haben, ist es sinnvoller sich ein Aquarium anzuschaffen das 150-200 cm Länge hat, 60cm Hoch und 60 cm Tief ist.

MalawiseecichlidenMit Steinen, die aber nicht zu scharfkantig sein dürfen, können Sie Höhlen für Ihre Cichliden bauen damit sie sich verstecken können und somit auch das Revier abgegrenzt werden kann wenn mehrere Arten in dem Aquarium zusammen leben.

MalawiseeÜber glatte, runde Steine würden sich die Malawiseecichliden sicher freuen, denn die Algen die sich darauf bilden werden von den Fischen abgeweidet, so wie sie es auch gewohnt sind in der Natur.
Falls es sich aus Platzmangel nicht einrichten lässt ein großes Aquarium zu haben, muss man sich beim Kauf der Cichliden leider einschränken. Denn selbst der kleinste Fisch dieser Art kann bei Ihnen 10 cm groß werden und dieser möchte natürlich sein Revier verteidigen und dafür nimmt er sich dann mal gerne das dreifache seiner eigenen Größe heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.